Julian Keyser

Tischdecke "Xhosa"


Artikelnummer JFX0003
100% Baumwolle


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Tischdecke "Xhosa"

Mit dieser traumhaft schönen Tischwäsche mit komplett von Hand gemalten, individuellen Mustern und Motiven aus dem südlichen Afrika zaubern Sie afrikanisches Flair auf Ihren Esszimmertisch. Aus reiner Baumwolle in Handarbeit hergestellt, ist dieses hochwertige Tischtuch ein echter Hingucker in jeder Wohnung.

 

Tischdecken "Xhosa" in verschiedenen Größen

Die Tischwäsche aus Südafrika ist in drei verschiedenen Größen erhältlich. Damit diese traumhaft schöne Tischdecke auch auf Ihren Esszimmertisch passt. Sie können wählen zwischen

  • ca. 150 x 150 cm
  • ca. 200 x 150 cm
  • ca. 250 x 150 cm

 

Tischdecken "Xhosa" in reiner Handarbeit bemalt

Die Decken für Ess- und Wohnzimmertische werden in Südafrika aus reiner Baumwolle in Handarbeit hergestellt. Die eigentliche Faszination aber ist, dass jede Tischdecke in reiner Handarbeit von einheimischen Künstlerinnen in der Manufaktur Julian Keyser in der Nähe von Kapstadt bemalt wird. Eine aufwändige Arbeit, die unendlich viel Konzentration erfordert. Kein Wunder, dass die Herstellung einer solchen Tischdecke mehrere Tage Arbeit in Anspruch nimmt.

Somit ist jede dieser Tischdecken ein handgefertigte Einzelstück. In edlem schwarz/weiß gehalten, ist diese Tischdekoration etwas ganz Besonderes. Um solch ein exklusives Tischtuch aus dem südlichen Afrika wird Sie garantiert so manch einer Ihrer Gäste beneiden.

Passend zu dieser Tischwäsche erhalten Sie bei uns auch die südafrikanische Keramikserie "Xhosa" aus dem Hause Julian Keyser sowie passende Tabletts mit entsprechenden Mustern und Motiven.

Maße: ca. 150 / 200 / 250 x 150 cm

Pflegehinweise:

  • von Hand waschen
  • nur mildes Waschmittel verwenden
  • nicht schleudern, nicht im Trockner trocknen
  • nicht in der Sonne trocknen
  • von links bügeln

 

Jede Tischdecke ein Unikat

Bitte beachten Sie, dass jede dieser Tischdecken in Südafrika in reiner, aufwändigster Handarbeit einzeln hergestellt und bemalt wird. Aus diesem Grunde sind Unterschiede zu Beschreibung und Bildern durchaus die Regel. Auch kleinere Farbtupfer und -fehler lassen sich aufgrund der handwerklichen Tätigkeit nicht immer völlig ausschließen.